Krieg gegen die Ukraine – Ein Überblick über die aktuellen Geschehnisse

Seit einiger Zeit herrscht zwischen Russland und der Ukraine eine Art "Kalter Krieg". Vor den ukrainischen Grenzen stationierten russische Truppen vermeintlich nur, um zu üben. Währenddessen steigt im Land die Angst vor einer militärischen Invasion. Und dann kommt der 24. Februar 2022.


Um circa 4 Uhr (MEZ) gibt Vladimir Putin, seit 2000 Präsident der Russischen Föderation, eine militärische Operation im östlichen Teil der Ukraine bekannt – nur Minuten später fallen die ersten Raketen auf das Land. Russland greift von insgesamt drei Seiten an: dem eigenen Land, Belarus und der bereits 2014 abgestrittenen Halbinsel Krim.


Perfide begründet Putin sein Handeln mit angeblicher ‚Denazifizierung‘ und maßgeblicher Entmilitarisierung. Jedoch ist allgemein bekannt und klar, dass sich sein diesbezügliches Verhalten erst so stark verschärft hat, seitdem die Ukraine der NATO einen Beitrittsantrag gestellt hat. Nun sind bereits mindestens zwölf Raketenangriffe auf die Ukraine niedergegangen, unter anderem auf Städte wie Odessa im Süden und die Hauptstadt Kiew.


Zur Folge hat das nun bereits viele Tote innerhalb der Ukraine und Zerstörungen in den betroffenen Gebieten, sowie einen weltweiten Aufschrei gegen die Russische Föderation unter Putin. Die G7-Staaten, die Europäische Union und die NATO planen verschärfte Sanktionen gegen Russland, wie etwa die Abschneidung russischer Banken vom weltweiten Geldmarkt und Exportverbote von anderen Ländern nach Russland.


Wie genau die von vielen westlichen Staaten versprochene Solidarität gegenüber der Ukraine verdeutlicht werden soll, steht zu diesem Zeitpunkt noch nicht genau fest, da das umkämpfte Land ja bis dato kein der NATO angehöriger Staat ist. Bundeskanzler Olaf Scholz ließ nach einigen Gesprächen mit anderen Staatschefs verlauten, Putin solle „[…] die Entschlossenheit der NATO nicht unterschätzen.“


Über Weiteres wird vorrangig in Brüssel immer noch fieberhaft beraten, ob der Ukraine-Russland-Krieg jedoch tatsächlich noch zu einem gefürchteten Dritten Weltkrieg führt, ist fraglich. (cdr)



Für weitere Informationen rund um die aktuelle Situation und tiefergehende Erklärungen, empfehlen wir euch folgende Videos:







0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen