Rezension: Der Buchspazierer

Es sind besondere Kunden, denen der Buchhändler Carl Kollhoff ihre bestellten Bücher nach Hause bringt, abends nach Geschäftsschluss, auf seinem Spaziergang durch die pittoresken Gassen der Stadt. Diese Menschen sind für ihn fast wie Freunde, und er ist ihre wichtigste Verbindung zur Welt. Als Carl ein großer Schicksalsschlag widerfährt, stellt sich die Frage, ob er durch die Macht der Bücher und mit der Hilfe eines ebenso klugen Mädchens sein Glück wiederfinden kann. (Klappentext)



Ich: „Wie sehr kann ein Buch einen begeistern?“


Der Buchspazierer: „JA!“


Besser kann ich es wohl kaum beschreiben. Dieses Buch ist von vorne bis hinten perfekt.


Carl Kollhoff und Sascha, die zwei Protagonisten, haben mich auf eine Art und Weise berührt, das ich so vorher nie in einem Buch erlebt habe. Carl, der liebenswürdige und kluge Buchhändler und Sascha, eine kleine Draufgängerin, die ihr Herz am rechten Fleck trägt. Ehrlicher und wundervoller hätten die Beiden nicht sein können. Auch die Nebencharaktere haben mich voll in ihren Bann gezogen. Ich habe selten ein Buch mit so vielen unterschiedlichen Charakteren gelesen, aber das macht das Buch gerade so besonders. Die unterschiedlichen Charaktere haben sich perfekt ergänzt – einfach wow.


Der im Buch verwendete Schreibstil ist fantastisch. Ich habe mich wie auf einer Wolke gefühlt. Leicht, kuschelig und zufrieden. Auch die Handlung wurde nie langweilig. Ich habe Carl und Sascha so gerne auf ihrem Weg zu ihren Kunden begleitet und war immer voller Vorfreude, wenn sie zu Mr. Darcy gingen. Herrlich.


Carl Henn hat meiner Meinung nach ein besonderes Buch mit besonderen Charakteren und einer ganz besonderen Geschichte geschrieben. Mit seinen Worten hat er mein Innerstes berührt und erfüllt. Für mich ist dieses Buch nicht nur ein Jahreshighlight, sondern auch ein Lebenshighlight.


Ich empfehle das Buch jedem, der Wohlfühl- und Herzensbücher liebt. Nehmt euch eine Tasse Tee, ein paar Kekse und lasst euch von Carl Kollhoff und Sascha in die Welt der Bücher entführen. Ich verspreche euch, sie wird euch nie wieder loslassen.


10/5 Sternen


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen